Freitag, 18. April 2014

Schnell Gebacken




Am Sonntag hatte ich schnell einen Mürbteig gemacht und die Osterausstecher herausgeholt, das kleine g war prima dabei, bis der Garten rief. Wir haben nämlich eine Baustelle im Garten und die ist ja erheblich spannender als Plätchen backen, das kann man ja immer. Mehr zur Baustelle gibts ein anderes Mal.

Donnerstag, 17. April 2014

Sehnsucht nach Urlaub

Zugegeben in Sineu ist der Markt ein touristisches Spektakel, aber man kann sich dort leckere Dinge für ein Picknick kaufen. Wir sind ja gerade aus  Mallorca zurückgekommen, aber der Alltag schwappt wieder über mich herein. Ich könnte gleich wieder los.
Jetzt muss man aber erstmal Ostern überstehen. Letztes Jahr waren wir da in Costa Rica (seufz). Dieses Jahr hat uns die Familie wieder in Griff.

Mittwoch, 16. April 2014

Spanisches WC-Schild


Von der Stadtmauer aufgenommen
Alcudia ist eine hübsche kleine Stadt auf Mallorca, touristisch und trotzdem einen Besuch wert. Das kleine g fand es ganz spannend auf der Stadtmauer zu laufen. Eine ganz andere Perspektive von den Dingen zu bekommen.

Dienstag, 15. April 2014

Kind of Art: heute Nasenlöcher

Ich weiß nicht, ob mein fulminanter Heuschnupfen dem kleinen g die Bedeutung von Nasenlöcher sehr bewußt gemacht hat. Jedenfalls hat sie dies auf diesem Bild sehr hervorgehoben und sie hat mich auch nachdrücklich darauf hingewießen.

Montag, 14. April 2014

Flowerpower




Wir waren am Wochenende im Landhaus. Hier überkommt mich immer ein  große Ruhe, obwohl wir dort immer viel zu tun haben. Der Garten blüht und in einer sehr seltenen Kombination. die Tulpen sind noch da und der Flieder traut sich auch schon und die Pfingstrosen kommen dieses Jahr wohl an Ostern, unglaublich

Mittwoch, 9. April 2014

Ostern: Ausgeblasene Eier marmorieren

Dieses Jahr waren wir ganz schnell. Eier  ausblasen. verschiedene Nagellacke -ich wußte gar nicht, was es da für irre Farben gibt (ich habe mir noch nie im Leben die Nägel lackiert) in einer Wasserbad geben, mit einem Stäbchen verrühren und ganz schnell die Eier  darin wenden. 




Montag, 7. April 2014

Ostern: Eier färben

Eier mit Gummis umwickelt in Eierbadfarbe tauchen



Eier in zwei verschiedene Farben eingetaucht
Eier färben gehört bei uns einfach dazu, nur schade, dass es - jedenfalls bei uns -keine weißen Bio-Eier gibt. Etwas blöde, war auch, dass das kleine g an dem Tag mit einem verdorbenen Magen aufgestanden war und dann nach dem zweiten Ei etwas schlapp war. Schade, ich freu mich immer, wenn wir etwas zusammen basteln, aber, wenns nicht geht, gehts halt nicht. Sie hat mir dann immer Anweisung gegeben, in welche Farbe, die Eier getaucht werden sollten.