Freitag, 19. Dezember 2014

Nur noch Fußball

Nur noch Fußball ist dies in eure Region auch so. Ich mag Fußball bekanntermaßen, aber auch andere Sportarten sind spannend oder schön anzuschauen. Letzte Woche waren in Stuttgart die Deutschen Meisterschaften im Eislaufen. Das kleine g, die Oma des kleine g und ich waren dort. Muss das wirklich so provinziell organisiert werden? Wo der Eingang ist möchte man schon bei Veranstaltungen wissen und warum kann man nicht auch für Kinder warme Getränke anbieten?


Donnerstag, 18. Dezember 2014

Weihnachtsschnibbelei

In der Kita des kleinen g wurde ja nicht so viel gebastelt. Sie war mehr in einer rustikalen Gruppe mit vielen Jungs und einem Erzieher. Das hatte den Vorteil, dass sie bei Wind und Wetter draußen war und jeden Tag dreckverschmiert von der Kita kam. Jetzt ist sie in der Ganztagesschule und man merkt den Überhang an Lehrerinnen und Erzieherinnen. Es wird gebastelt, was das Zeug hält, daher wurde zuhause etwas weniger gebastelt, aber ein bißchen wurde schon weihnachtich geschnibbelt. Das kleine g findet das übrigens manchmal blöd, dass die anderen das mit dem draußen spielen nicht so toll findet wie sie. Auch schmutzige Schuhe scheinen für machen Eltern ein Problem zu sein, bei uns gilt das als gutes Zeichen, man war draußen und hat sich vergessen und einfach gespielt.
Das hübsche Papier gibts hier zum ausdrucken

Montag, 15. Dezember 2014

Weihnachtsbaum in der Stadtwohnung

In der Stadtwohnung haben wir keinen "echten" Weihnachtsbaum. Dieses Jahr wollte ich hier doch einen haben und ich habe mich sofort in diese Idee verliebt. Das große G meinte ganz salopp, na ja jetzt hast du dir nen Draht für 50 Euro gekauft. Ach, ist mir egal, das schöne an den zwei Wohnsitzen ist, dass man ganz viel zu dekorieren hat.
Gekauft habe ich den Weihnachtsbaum übrigens hier, keine Ahnung wie mich dieser Katalog erreichen konnte

Sonntag, 14. Dezember 2014

Ein 1/12 Blick: November verpasst

Den November habe ich verpasst und dann auch noch ein Bild mit so "tollem" Schatten. Aber eigentlich ja schön, der November war sonnig und warm und ich habe noch Himbeeren im Garten geerntet 
Mehr Novemberblicke gibts wie immer hier

Samstag, 13. Dezember 2014

Türdeko: Weihnachtlich

Der einzige Monat der 40 Tage haben sollte ist der Dezember. Und nein, ich liebe den Weihnachtsstreß nicht und nein, ich bin auch nicht der Meinung, dass ich das alles selbst produziere.
Gebastelt haben das kleine g und ich schon im November, Einkäufe werden Ende November/ Anfang Dezember erledigt. Aber die Zeit reicht einfach nicht, wenn jeder im Sportverein in der Schule/bei der Arbeit irgendwelche Weihnachtfeiern  an der Backe hat und dann noch Erkältungen oder sonstige Dinge dazukommen. Ich bin schon der Meinung, dass wir gut organisiert sind und wir sind auch ganz gut im liegenlassen, was ja nichts anderes bedeutet ,als dass man Prioritäten setzen kann, aber der Dezember bringt mich an die Grenzen. Ich freue mich auf die Weihnachtsferien.

Montag, 8. Dezember 2014

Schnell noch Herbst

Jetzt habe ich doch tatsächlich vergessen unsere Herbstüre zu bloggen, das geht gar nicht. Wir hatten dieses Jahr eine ganz filigrane (letztes Jahr sah das anders aus) Wir haben hier im Stadtteil ganz viele Gingkobäume und die Blätter sind einfach wunderhübsch, aus dem Garten kamen dann noch die Lampions dazu und so trafen sich Land und Stadt and der Türe ganz harmonisch.

Samstag, 6. Dezember 2014

Ich backs mir : November Lieblingskuchen

Lieblingskuchen ist ein schweres Thema. Ich mag Kuchen generell und mir ist nicht wirklich ein Kuchen eingefallen,den ich übberhaupt nichtmag. Was ich allerdings seit meiner Kindheit immer gerne essen, ist jede Art von Rührkuchen. Dies ist ein leicht weihnachtliche Variante mit Zimt und Nüssen und sehr fluffig, weil halt ein Muffin (gehört für mich auch, wenn das nicht die reine Lehre ist auch zu den Rührkuchen)
Da das kleine g jetzt ins Bett muss, reiche ich das Rezept nach, wenn ich Zeit habe.
Mehr Lieblingskuchen gibts wie immer hier