Kochen mit dem laufzeitfürmich-Team

Gemeinschaftsevents fördern den Teamgeist und das ganze ohne sportliche Anstrengung. Heute stand ein Kochevent mit den #laufzeitfürmich - Frauen auf dem Plan. Es ist besorgniserregend , aber so vollzählig waren wir noch nie beim gemeinsamen Training. Das lässt tief blicken.
Der Teamtest wurde bestanden und eine sportliche Leistung gibt es dennoch zu vermelden - nachdem beim Curry ein Mangel an Kokosmilch vorhanden war - hat Lidias einen Sprint zu EDEKA hingelegt, womit bewiesen wäre, dass das Lauftraining durchaus auch seinen praktischen Nutzen hat.

Kochen, handyphonieren - wir können alles und zwar gleichzeitig

Chefkoch - hallo wir sind Chefköchin
Alles war essbar, es gab im Gegensatz zum Training keine Verletzten (weder Schnittwunden noch sonstige Bagatelle) und Juliane, die uns hier organisierte, war, glaube ich, ab einem bestimmten Punkt des Essens davon überzeugt, dass Menschen die auf einen Halbmarathon trainieren  einen Hau weg haben. Kurzum die Stimmung war wie immer bestens.
Lidia und ich bewältigten problemlos Ratatouille


Ach ja, und einen Nachtisch gabs natürlich auch


Heidelbeer Triffle ( 6  Personen) 

175 gr. Cantuccini
6 El Sherry
200 gr. Joghurt
50 gr. Frischkäse
1 Orange
60 gr. Zucker
250 gr. Heidelbeeren und Himbeeren für die Deko 
4 El Mandelblättchen

Kekse zerbröseln und mit jeweils einem El Sherry im Glas beträufeln. Joghurt, Frischkäse, Orangensaft und Zucker vermengen. Schichtweise ins Glas geben und dekorieren. Am besten einen halben Tag im Kühlschrank ziehen lassen.

Mehr Infos und Bilder gibts auf der laufzeitfürmich -Facebookseite
Danke an die AOK Böblingen und an Juliane, die uns organisiert hat

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare